In Firefox 20 haben die Entwickler unter anderem auch Hand an den Download-Manager gelegt. Statt eines eigenen Fensters ist dieser jetzt im Haupt-Browserfenster untergebracht. Wie greifen Sie auf den neuen Download-Manager zu?

Wenn Sie eine Datei mit Firefox herunterladen, sehen Sie oben rechts neben der Adressleiste einen kleinen Fortschrittsbalken (unter dem Pfeil nach unten). Dieser Balken gibt an, wie lange der aktuelle Download ungefähr noch läuft.

Mehr Details sehen Sie, wenn Sie auf den Pfeil klicken. Dann sehen Sie ein Popup-Fenster mit Einträgen für jede heruntergeladene Datei. Hier lässt sich auch ablesen, wie groß die einzelnen Dateien sind.

Per Klick öffnen Sie fertige Dateien direkt aus diesem Mini-Downloadmanager. Über das Kontextmenü – also per Rechtsklick – greifen Sie auf weniger häufig benötigte Funktionen zu. So lässt sich die Liste auch wie bisher „leeren“, also von bereits abgeschlossenen Downloads entrümpeln.

firefox20-downloadmanager

1 Antwort
  1. Julia
    Julia sagte:

    Oder man erspart sich einige Klicks und schaltet den neuen Download-Manager einfach ab:
    Erst „about:config“ in der FF Adressleiste, bestätigen, dann „browser.download.useToolkitUI“ eingeben und den Eintrag per Doppelklick auf „true“ setzen. Damit hat man den alten Download-Manager wieder.

Kommentare sind deaktiviert.