Schon seit einigen Jahren bietet Microsoft von allen Kaufprogrammen Testversionen an, unter anderem auch von Windows 8 und Office 2013. So können Sie das Programm ausprobieren, bevor Sie es kaufen. Normalerweise lässt sich Office aber nur einen Monat lang testen. Sie möchten die Testphase Ihrer Office-Installation verlängern?

Für diesen Zweck gibt es verschiedene Tools, die Sie aus dem Internet laden können. Brauchen Sie aber nicht. Denn Office bringt alles schon mit. Wichtig ist nur: Sie müssen die Testphase verlängern, bevor sie abgelaufen ist.

  1. Öffnen Sie den folgenden Ordner:
    (32-Bit) C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared
    (64-Bit) C:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared
  2. Halten Sie die [Umschalt]-Taste gedrückt, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Ordner „OfficeSoftwareProtectionPlatform“. Aus dem Kontextmenü rufen Sie den Eintrag „Eingabeaufforderung hier öffnen“ auf.
  3. Geben Sie jetzt ospprearm ein, und bestätigen Sie mit der [Eingabetaste].
  4. Damit verlängern Sie die Testphase Ihrer Installation von Office 2013 oder Office 365 um weitere 30 Tage.

Das Ganze lässt sich übrigens 5 Mal wiederholen. So erhalten Sie insgesamt einen Testzeitraum von 180 Tagen.

1 Antwort
  1. Wagner
    Wagner sagte:

    Hallo, muss mann das Office- Programm herunterladen und installieren und wie gehts weiter wenn die Testphase abgelaufen ist? Wenn ja, kann es parallel zum bereits installierten 2007 laufen?
    Muss es dann wieder deinstalliert werden?

    Für Eure Hilfe schon im Voraus besten Dank.

    Mfg
    Roland

Kommentare sind deaktiviert.