Ob mit iTunes gekauft, mit iTunes oder QuickTime konvertiert oder von woanders heruntergeladen – Klingeltöne für Apple-Geräte finden Sie immer im gleichen Ordner auf Ihrer Festplatte. So greifen Sie schnell auf diesen Ordner zu.

In OSX lautet der Ordnerpfad: ~/Music/iTunes/iTunes Media/Tones. In Windows finden Sie die Klingeltöne im Ordner Eigene Musik/iTunes Media/Tones. Den Ordner öffnen Sie am schnellsten, wenn Sie iTunes starten. Schalten Sie die Ansicht dann (iTunes 11) links oben auf „Klingeltöne“ um. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf einen der angezeigten Klingeltöne, und wählen Sie „In Finder zeigen“ aus dem Kontextmenü. Windows-Nutzer klicken stattdessen auf „In Windows Explorer anzeigen“.

Jetzt sehen Sie die Original-Dateien im *.m4r-Format. Sie können Sie auf einem externen Datenträger sichern oder auch für Ihre Freunde freigeben. Beachten Sie dabei allerdings die Lizenz, die Sie beim Erwerb bestätigt haben. Die meisten Lizenzen erlauben nämlich keine Vervielfältigung für Dritte.