Sie möchten nicht, dass die Einstellungen für Sicherheit, Cookies und dergleichen im Internet-Explorer-Browser leicht geändert werden können? Dann sperren Sie die betreffenden Nutzer doch einfach aus den gleichnamigen Tabs in den Internetoptionen aus.

  1. Melden Sie sich als der Benutzer an, für den der Zugriff auf die IE-Einstellungen geblockt werden soll.
  2. Klicken Sie auf „Start, Ausführen…“, geben dann gpedit.msc ein und klicken auf „OK“.
  3. Wechseln Sie links zum Pfad „Benutzerkonfiguration, Administrative Vorlagen, Windows-Komponenten, Internet Explorer, Internetoptionen“.
  4. Auf der rechten Seite sehen Sie jetzt unter anderem die Einstellungen „Seite Datenschutz deaktivieren“ sowie „Seite Sicherheit deaktivieren“. Diese Einstellungen aktivieren Sie, wodurch sie sofort wirksam werden.

Die entsprechenden Tabs in den Internetoptionen sind ab sofort einfach nicht mehr vorhanden. Diese Anleitung funktioniert übrigens auch für neuere Versionen von Internet Explorer, beispielsweise IE10.