EIne Weile hat Microsoft richtig gute Spiele entwickelt und auf den Markt gebracht. Age of Empires zum Beispiel habe ich sehr gerne gespielt. Nun bringt Microsoft diese Klassiker von eins offensichtich auf die Mobilgeräte. Gerüchten zufolge soll es schon bald Versionen für iOS und Android geben, berichtet zumindest Japans Nikkei business daily.

Mir ist zwar noch nicht ganz klar, wie man derart komplexe Spiele auf einem Touchpad spielen soll, denn schnelle und schnellste Reaktionen sind wirklich unverzichtbar bei Age of Empires, und wenn man ständig die falsche Position antippt, dann kann das für den Spielverlauf wirklich tötlich sein (im wahrsten Sinne des Wortes), aber die Entwickler werden schon wissen, was sie machen. DIe Zeitung jedenfalls vermutet, dass es sogar EInfluss auf die Mobilstrategien der großen Konsolenanbieter Sony und Nintendo haben könnte, wenn Microsofts Spieleklassiker auf den Markt kommen. Das allerdings halte ich für übertrieben.

ageofempires_large