Ihre Apple-Tastatur streikt? Mit dem virtuellen Keyboard, das in OSX eingebaut ist, können Sie sich für kurze Zeit aushelfen. Damit geben Sie Zeichen per Mausklick ein, anstelle Tasten zu drücken.

Aktivieren lässt sich die Bildschirmtastatur wie folgt:

  1. Öffnen Sie als Erstes die Systemeinstellungen, Bereich „Tastatur“, Tab „Tastatur“.
  2. Jetzt setzen Sie einen Haken bei „Tastatur- und Zeichenübersichten in der Menüleiste anzeigen“.
  3. Klappen Sie das neue Tastaturmenü oben neben der Uhrzeitanzeige auf, und klicken Sie hier auf „Tastaturübersicht einblenden“.
  4. Verschieben Sie die virtuelle Bildschirm-Tastatur an die gewünschte Stelle auf dem Monitor. Sie können auch die Größe ändern, indem Sie das Fenster an den Ecken kleiner oder größer ziehen.

Tipp: Mit der Bildschirmtastatur geben Sie Text an beliebigen Stellen ein. Sie können damit auch Spiele oder andere Apps steuern – oder Kennwörter sicher eintippen. Die Tastatur wird immer über allen anderen Fenstern angezeigt.

osx-virtuelle-tastatur