Ähnlich wie beim Branchenführer Facebook hat auch Google ein soziales Netzwerk. Stehen neue Inhalte für Ihre Timeline zur Verfügung, werden diese allerdings nicht automatisch geladen. Stattdessen sehen Sie einen Knopf, den Sie dazu anklicken müssen.

Sie können neue Inhalte in Google+ aber auch ohne separates Klicken nachladen lassen. Das klappt im Chrome- und Firefox-Browser. Sie brauchen dazu eine Script-Umgebung (Firefox: Greasemonkey, Chrome: Tampermonkey). Danach installieren Sie die Erweiterung Auto Load G+ post. In Firefox genügt dazu auf der Downloadseite ein Kick auf den Link des Scripts („http://goo.gl/QKXal“). In Chrome klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Link und wählen dann „Link speichern unter…“. Nach dem Download öffnen Sie einen neuen Tab mit der Adresse chrome://extensions und ziehen die Datei in den neuen Tab.

Das war’s auch schon – ab sofort werden neue Inhalte in Google+ wieder automatisch nachgeladen, ohne separaten Klick.

google+