Natürlich würde man es bei Microsoft nur zu gern sehen, wenn alle Windows-8-Nutzer das kostenlose Update auf Windows 8.1 sofort nach der Freigabe am 17. Oktober installieren. Doch was, wenn es einen Grund gibt, weshalb Sie weiterhin Windows 8 nutzen möchten und Windows 8.1 ignorieren wollen?

Auf der Supportwebseite hat Microsoft bekannt gegeben, dass Windows 8 eine recht kurze Lebensdauer haben wird. „Windows-8-Kunden werden nach der allgemeinen Freigabe des Windows-8.1-Updates zwei Jahre Zeit haben, auf Windows 8.1 zu wechseln, um weiterhin Support im Rahmen des Windows-8-Lifecycles zu erhalten.“ Das bedeutet, dass der Support für Windows 8, also die 2012 veröffentlichte Version, offiziell am 18. Oktober 2015 endet.

Falls Sie sich entscheiden, auf Windows 8.1 zu upgraden, unterstützt Microsoft das Betriebssystem weiterhin während der Haupt-Supportzeit. Deren Support für die Allgemeinheit endet am 9. Januar 2018; der erweiterte Supportzeitraum läuft am 10. Januar 2023 aus. Mit anderen Worten: Es gibt wenig, jemand davon abzuhalten, Windows 8.1 herunterzuladen.

Windows-8.1-600x411