Ordner und Dokumente, die Sie nicht mehr benötigen, wandern in den Papierkorb. Damit diese Elemente tatsächlich entfernt werden, müssen Sie den Papierkorb erst leeren. Haben Sie eine Datei aus Versehen gelöscht, ist dies eine Sicherheit für Sie. Manchmal muss man eine Datei aber sofort dauerhaft löschen.

Um eine Datei ohne die Zwischenstation Papierkorb zu entfernen, halten Sie auf Ihrer Tastatur die [Umschalt]-Taste gedrückt, und ziehen Sie das Element dann auf das Papierkorb-Symbol. Sie sehen dann einen Warnhinweis am Mauszeiger, dass die Datei sofort unwiderruflich gelöscht wird. Sobald Sie die Maustaste loslassen, geschieht genau das.

Sie möchten den Papierkorb generell abschalten? Auch das ist möglich. Rufen Sie dazu über die rechte Maustaste die Eigenschaften des Papierkorbs auf, und aktivieren Sie hier das Kontrollkästchen „Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben)“. Empfehlenswert ist das jedoch nicht, denn so könnten Ihnen noch benötigte Daten verloren gehen.

loeschen-maus-umschalt-ohne-papierkorb