Im Explorer von Windows 8.1 finden Sie neuerdings auch Ihren SkyDrive-Ordner nahtlos integriert. Der Ordner braucht aber viel weniger Platz, als online gespeichert ist. Der Grund: Es werden nur Vorschaubilder geladen und nicht die tatsächlichen Dokumente. Wenn Sie eine bestimmte Datei offline brauchen, können Sie diese herunterladen. Wie?

Um mit Windows 8.1 ein Dokument, das in Ihrer SkyDrive-Online-Festplatte abgelegt ist, auch offline auf Ihrem Computer verfügbar zu machen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Explorer, zum Beispiel indem Sie auf das angeheftete Symbol in der Taskleiste klicken.
  2. In der linken Spalte klicken Sie jetzt doppelt auf „SkyDrive“.
  3. Nun navigieren Sie rechts zu dem Dokument, das Sie offline brauchen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und wählen Sie dann „Offline verfügbar machen“. Die Datei wird daraufhin im Hintergrund heruntergeladen.

Tipp: Wenn Sie im Explorer zur Detail-Ansicht umschalten, sehen Sie auf den ersten Blick, welche Dokumente auch ohne Netzverbindung verfügbar sind.

win81-skydrive-datei-offline-verfuegbar-machen