Wer unterwegs im Netz surft, muss bei der Datenübertragung sparen, sodass das Inklusivvolumen des Datentarifs für den ganzen Monat reicht. Für diesen Fall sind Werbeblocker wie Adblock Plus praktisch, die verhindern, dass Werbung auf Webseiten heruntergeladen wird. Sie können einfacher auf die Adblock-Optionen zugreifen, wenn Sie das Icon in die Firefox-Symbolleiste einbauen.

Damit das Add-On-Symbol von Adblock Plus in der Symbolleiste des Firefox-Browsers angezeigt wird, starten Sie Firefox als Erstes. Anschließend drücken Sie die [Alt]-Taste, woraufhin oben die Menüleiste sichtbar wird. Es folgen Klicks auf „Extras, Adblock Plus, Optionen“. Setzen Sie hier einen Haken vor „In Add-on-Leiste anzeigen“.

Zu guter Letzt verschieben Sie das Adblock-Icon noch in die Menüleiste. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste rechts neben den offenen Tab, und rufen „Anpassen…“ auf. Unten im Browserfenster sehen Sie das Adblock-Symbol, das Sie bei gedrückter Maustaste an eine passende Stelle oben in die Symbolleiste ziehen. Das kann etwa so aussehen wie im Bild. Zum Schluss schließen Sie das Fenster „Symbolleiste anpassen“ wieder, indem Sie auf „Fertig“ klicken.

firefox-adblock-symbol-verschieben