Wenn während des Abspielens eines Films am PC eine wichtige Mail eingeht oder Sie kurz etwas anderes erledigen wollen, müssen Sie das Video erst anhalten. Mit diesem Trick stellen Sie VLC media player so ein, dass die Wiedergabe beim Minimieren des Fensters automatisch pausiert. So sparen Sie sich den zusätzlichen Klick auf den Pause-Knopf.

Damit das laufende Video automatisch gestoppt wird, sobald Sie das Programmfenster von VLC minimieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie als Erstes VLC media player.
  2. Jetzt öffnen Sie die Optionen, die Sie mit Klicks auf „Werkzeuge, Einstellungen“ oder mit der Tastenkombination [Strg] + [P] erreichen.
  3. In der linken Spalte schalten Sie zum Bereich „Interface“.
  4. Rechts setzen Sie dann einen Haken bei „Wiedergabe pausieren, wenn minimiert“.
  5. Bestätigen Sie die Änderung, indem Sie unten auf „OK“ klicken.

Probieren Sie die Funktion am besten gleich aus: Dazu starten Sie einen Film und minimieren das Fenster dann bei laufendem Video. Wie Sie am Ton erkennen können, bleibt der Film dann automatisch stehen.

vlc-optionen-wiedergabe-pausieren-minimiert