Der Abgleich von PC-Einstellungen und weiteren Daten für alle Windows-8-Geräte ist praktisch. Sie möchten nicht, dass Ihre Daten auf Microsoft-Servern gespeichert werden? Dann schalten Sie die Synchronisierung ab und löschen die Daten dort anschließend.

Um das automatische Hochladen abzuschalten, öffnen Sie die PC-Einstellungen, wechseln dann zu „SkyDrive, Synchronisierungseinstellungen“ und setzen den obersten Schalter auf „Aus“.

Jetzt können Sie die Löschung der PC-Einstellungen bei SkyDrive veranlassen. Dazu laden Sie die Seite skydrive.live.com/win8personalsettingsprivacy und melden sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Entfernen“, und bestätigen Sie das Löschen zum Schluss.

skydrive-win8-einstellungen-entfernen