In Windows 8 und 8.1 ist alles auf die Bedienung per Finger, mit Touchscreen, ausgelegt. Alles – außer dem hauseigenen Büroprogramm Microsoft Office. Daran arbeiten die Entwickler momentan.

Denn Office für iPad, das kürzlich veröffentlicht wurde, ist erst der Anfang. Die Bedienbarkeit von Office in der Touch-Version steht der klassischen Desktop-Variante in nichts nach. Das Menüband spielt auch in den kommenden Office-Apps im Modern-UI-Stil die zentrale Rolle. Wer Office mit Maus und Tastatur nutzt, wird sich in den Office-Apps auch sofort zurecht finden.

Das Design von Office für iPad und den Windows-Apps, die gerade programmiert werden, unterscheidet sich ein wenig, aber nicht viel. Hier der direkte Vergleich der PowerPoint-App für Windows mit der PowerPoint-App für iPad:

powerpoint-app-windows

powerpoint-app-ipad