Schon in Windows XP lieferte Microsoft einen Audiorecorder mit, um Ton vom Mikrofon als Audiodatei aufzuzeichnen. Das klappte damals nur als WAV-Datei mit maximal einer Minute Länge. In Windows 8.1 ist das Aufzeichnen ebenfalls möglich.

Im Windows Store finden Sie zu diesem Zweck nämlich die App Audiorecorder, die Sie per Klick auf den Link auch nachträglich installieren können. Die App zeichnet den Sound vom Mikrofon direkt als Datei auf, auf Wunsch wird die Aufnahme anschließend sofort in Ihrer OneDrive-Cloudfestplatte abgelegt.

Extra-Tipp: Wenn Sie die Audiorecorder-App im rechten Drittel Ihres Monitors anordnen, können Sie links eine Textverarbeitung wie Word nutzen, um die Aufnahme später abzutippen.

win81-app-audiorecorder