Wer kennt sie nicht, die kleinen GIF-Bildchen, die früher auf vielen Webseiten wackelten. Wer sich auch heute noch gestört oder abgelenkt fühlt, kann das Abspielen von GIF-Animationen auch abschalten. Wie?

Um zu verhindern, dass animierte GIFs auf Webseiten abgespielt werden, die Sie im Internet Explorer besuchen, ändern Sie die Internetoptionen. Dazu starten Sie als Erstes den IE-Browser. Falls Sie Windows 8.1 nutzen, verwenden Sie die Desktopversion, nicht die Modern-UI-App.

Oben rechts im Internet Explorer-Browserfenster folgt jetzt ein Klick auf das Zahnrad-Symbol, und dann auf „Internetoptionen“. Schalten Sie dann zum Tab „Erweitert“, und entfernen Sie den Haken bei der Einstellung „Animationen in Webseiten wiedergeben“. Bestätigen Sie die Änderung zum Schluss, indem Sie unten auf „OK“ klicken.

internet-explorer-internetoptionen-animierte-gifs-abschalten