Sie arbeiten auf einem Server oder haben Ihren PC von einer Linux-Live-CD hochgefahren, in der Sie nur Zugriff auf den Textmodus haben? Selbst dann ist es möglich, Dateien aus dem Internet herunterzuladen, wenn das nötig ist. Zum Beispiel mit dem Textbrowser Links2.

Starten Sie den Browser nach Installation mittels apt-get install links2 (Debian/Ubuntu) durch Aufrufen von links2 www.google.de [Eingabetaste]. Jetzt laden Sie die gewünschte Webseite und starten den Download der gesuchten Datei. Während die Datei übertragen wird, sehen Sie einen Fortschrittsbalken, ähnlich wie in Ihrem normalen Browser.

Zum Schluss beenden Sie den Links2-Browser per Druck auf [Q], [Eingabetaste].

Extra-Tipp: Die Menüleiste von Links2, über die Sie alle Browser-Befehle erreichen, wird mit der [F10]-Taste eingeblendet.

terminal-links2-dateien-downloaden