Sowohl Internet Explorer, Chrome als auch Firefox haben eine eingebaute Rechtschreibprüfung. Falsch buchstabierte Wörter werden sofort mit einer roten Schlängellinie gekennzeichnet. Wie bringen Sie dem Browser neue Wörter bei?

Das Hinzufügen neuer Einträge ins browsereigene Wörterbuch für die Rechtschreibprüfung ist sehr einfach: Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Wort, sodass das Kontextmenü erscheint. Unter den Korrekturvorschlägen sehen Sie hier auch die Option „Zum Wörterbuch hinzufügen“.

Sobald Sie ein zuvor unbekanntes Wort in das Wörterbuch des Browsers eingefügt haben, markiert der Browser dieses Wort nirgendwo mehr mit einer Schlängellinie.

chrome-wort-zu-woerterbuch-hinzufuegen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.