Wie versprochen ist das August-Update für Windows 8.1-Nutzer jetzt zum Download verfügbar. Es enthält kleine Änderungen, die dem Microsoft-Betriebssystem den Feinschliff verpassen. Was ist genau anders geworden?

Das Windows 8.1 August-Update enthält folgende Verbesserungen:

  • Bessere Unterstützung für Präzisions-Touchpads
    Sie können jetzt einstellen, ob das Touchpad eingeschaltet bleiben soll, wenn Sie eine Maus anschließen, oder nicht. Rechtsklicks auf dem Touchpad werden nun besser unterstützt. Außerdem funktionieren nun auch Fingertipps mit zwei Fingern.
  • Miracast-Empfang
    Mit der Freigabe von neuen Drahtlos-Schnittstellen für Treiber können 32-Bit-Programme auf allen unterstützten Windows 8.1-Versionen den Computer als Miracast-Empfänger nutzen. Miracast ist ein Standard zum drahtlosen Übertragen von Bildschirminhalten, etwa von Smartphones oder Tablets, an andere Geräte.
  • Weniger Anmelde-Abfragen für SharePoint Online
    Wer SharePoint-Webdienste in der Firma nutzt, sieht ab sofort weniger Anmeldeseiten. Dazu muss beim ersten Einloggen die Option „Angemeldet bleiben“ gesetzt werden.

Das Windows 8.1 August-Update steht ab sofort im Microsoft Download-Center zur Verfügung (32-Bit, 64-Bit). Nutzer mit aktivierten automatischen Updates erhalten die Aktualisierung außerdem über Windows Update, gemeinsam mit den restlichen Updates für August 2014.

win81-august-update-download