Die Symbolleisten des Finder-Dateimanagers von OSX lassen sich auch als Schnellstartleiste gebrauchen. Ob Apps, Ordner, Netzwerkfreigaben, Lesezeichen oder häufig benutzte Dokumente – über ein im Finder angepinntes Icon klappt der Zugriff mit einem Klick.

Um ein neues Element in die Symbolleiste von Finder einzubauen, nutzen Sie sowohl die Tastatur als auch die Maus: Halten Sie die Taste [Cmd] gedrückt, und ziehen Sie das gewünschte Symbol direkt in die Symbolleiste eines Finder-Fensters. Ein grünes Pluszeichen weist Sie dann darauf hin, dass das Element hier hinzugefügt werden kann.

Das Symbol werden Sie übrigens auf dieselbe Weise auch wieder los: Einfach [Cmd] gedrückt halten und das Icon aus der Symbolleiste nach unten wegziehen.

osx-finder-symbolleiste