Im Internet findet man die verschiedensten Bildformate. Neben dem schon etwas älteren GIF gibt’s hier auch JPGs (oft für Fotos genutzt), PNG (verlustfreie Komprimierung) – und neuerdings auch WebP. Dieses Format hat Google sich ausgedacht. Wie wandeln Sie ein WebP-Bild in eine PNG-Bilddatei um?

Um Grafiken im WebP-Dateiformat zu PNG-Bildern zu konvertieren, müssen Sie keine Extra-Software auf Ihrem PC installieren. Nutzen Sie stattdessen einfach einen Gratis-Webdienst. Der heißt Cloudconvert und versteht sich unter anderem auch auf das Lesen des WebP-Formats.

Laden Sie also als Erstes die Webseite https://cloudconvert.com/webp-to-png, und klicken Sie dann auf den Knopf „Select files“. Wählen Sie die entsprechende *.webp-Datei jetzt von Ihrer Festplatte. Nach einem Klick auf „Start Conversion“ wird die Grafik umgewandelt.

cloudconvert