wmg-logo

Für das neue Windows 10 stellt Microsoft auch die passende Version von Microsoft Office vor. Das neue Office funktioniert auf Handys und Tablets, die meist per Touch arbeiten.

Die neue touch-fähige Office-Version enthält neben Word, Excel und PowerPoint auch ein komplett neues Outlook-Mailprogramm und soll ungeachtet der Bildschirmgröße auf jedem Windows-Gerät gleich gut laufen. Alle vier Office-Apps erhalten eine neue Oberfläche einschließlich des aus der PC-Version bekannten Menübands.

Word öffnet wie gewohnt die zuletzt verwendeten Dokumente. Neu ist ein Seitenlayout-Modus, der zum Bearbeiten sehr praktisch sein wird. Zur besseren Ansicht eines Dokuments auf einem Handy oder Tablet gibt’s den „Reflow“-Modus, der den Inhalt anders umbricht.

PowerPoint wird besser nutzen ziehen aus den Fähigkeiten neuer mobilen Geräte, mit weichen Animationen und Übergängen für perfekte Präsentationen. Die neue Office-Suite für mobile Windows-Geräte unterstützt Miracast-Bildübertragung sowie drahtloses Drucken.

Auch Outlook wird zu einer universellen App, die auf allen Windows-Plattform gleich aussieht und arbeitet. Auf Windows-Smartphones wird eine volle Version von Outlook ausgeführt, die alle Funktionen der PC-Ausgabe enthält. Wie Word und Excel hat auch Outlook ein Formatierungs-Menüband für einfaches Bearbeiten. Natürlich werden E-Mails auch auf alle Geräte synchronisiert, damit man nahtlos weiterarbeiten kann.

office-touch