Bislang gab es keine offiziellen Angaben dazu, wann Apple seine Smartwatch auf den Markt bringen will. Jetzt hat Tim Cook zum ersten Mal einen konkreten Termin genannt: Die Apple Watch soll im April 2015 in die Läden kommen – und dann ab 349 Dollar kosten.

Apple-Chef Tim Cook konnte das beste Quartalsergebnis in der Geschichte von Apple verkünden – und den höchsten Quartalsgewinn, den je ein Unternehmen gemacht hat. 18 Milliarden Dollar Gewinn in gerade mal drei Monaten (Oktober bis Dezember 2014). Rekord. Das ist sogar mehr, als Energieunternehmen wie Gazprom machen.

Und es soll weitergehen. In einer Telefonkonferenz hat Tim Cook dann auch verkündet, dass die Apple Watch im April 2015 erscheinen soll. Ob auch in Deutschland, ist nicht bekannt, allerdings sehr wahrscheinlich.

Die an 349 Euro teure Smartwatch dürfte nicht nur Chancen für Apple bringen, sondern birgt auch eine Risiken. So scheint der Akku der Apple Watch etwas schwach auf der Brust. Mehr als drei Stunden lässt sich die Smartwatch nicht benutzen, dann muss sie wieder an die Steckdose.

applewatch