Mit Formatvorlagen hat man schnell ein einheitliches Aussehen für ein langes Dokument. Wer sich noch mehr Formatierungs-Arbeit sparen will, definiert auch noch, welches Format der nächste Absatz haben soll.

So kann auf jede Kasten-Überschrift beispielsweise ein Kasten-Inhalt folgen. Dazu bearbeitet man die Formatvorlage für die Kasten-Überschrift, indem man im Menüband (Tab „Start“) mit der rechten Maustaste auf die betreffende Formatvorlage klickt und im Kontextmenü „Ändern“ aufruft.

Im jetzt angezeigten Dialogfeld findet sich oben auch eine Klappliste, die mit „Formatvorlage für folgenden Absatz“ beschriftet ist. Hier einfach die gewünschte Vorlage einstellen, fertig. Nach dem Klick auf „OK“ schaltet Word zukünftig beim Druck auf die [Eingabetaste] automatisch zur gewählten Folge-Formatvorlage um. So muss man das nicht mehr manuell machen.

word-formatvorlage-folge-absatz