Der Schutz von persönlichen Daten im Internet ist vielen sehr wichtig, besonders in Deutschland. Deswegen sollte jeder daran interessiert sein, zu erfahren, was ein Unternehmen mit den privaten Daten seiner Nutzer und Kunden tut. Der Schlüssel zum Informieren sind Datenschutz-Erklärungen.

Bevor man sich auf ein vermeintlich gutes Angebot einlässt, etwa für einen kostenlosen Download, für den „nur“ eine Gratis-Registrierung mit Name und eMail-Adresse erforderlich ist, sollte man deswegen unbedingt einen Blick in die Datenschutz-Erklärung des Anbieters werfen. Meist findet sich ein entsprechender Link im Kopfbereich oder ganz unten auf der Webseite.

Leider sind viele Datenschutz-Erklärungen in einem solchen Amtsdeutsch verfasst, dass außer Juristen keiner so richtig durchblickt. Da können Firmen nachbessern: Wer ehrlich mit seinen Nutzern ist, für den sollte eine leicht verständliche, einfache und gut strukturierte Datenschutz-Erklärung Pflicht sein.

datenschutz-erklaerung