Das Startmenü ist in Windows 10 wie ein Dashboard – mit praktischen Live-Kacheln und guten Anpassungs-Möglichkeiten. So hat man auf alles häufig Benötigte schnellen Zugriff. Beispielsweise auch auf seine Lieblingsmusik.

Um Alben oder Playlisten als Kachel ans Startmenü anzuheften, wird als erstes die App Groove Music gestartet.  Anschließend erstellt man die Wiedergabeliste, der man später lauschen möchte. Wer iTunes verwendet, kann eine Wiedergabeliste davon importieren.

Jetzt wird die Wiedergabeliste geöffnet und dann auf den Button „Mehr“ geklickt. Im erscheinenden Menü wählt man dann die Option „An Startbildschirm anpinnen“. Zum Schluss klickt man auf den Start-Button, um dort die neu angeheftete Live-Kachel zu finden.

win10-groove-album-anheften