schieb.de > Tipps > Windows > Office-Hinweise in der Taskleiste abschaffen

Office-Hinweise in der Taskleiste abschaffen

03.09.2015 | Von Ann + J.M.

Windows

Bing, OneDrive, Edge, Cortana und Skype sind nicht die einzigen Produkte, an die Microsoft seine Nutzer gewöhnen will. Man wird außerdem ständig an Office samt Office-365-Abo erinnert. Die entsprechenden Hinweise in der Taskleiste von Windows 10 kann man allerdings auch loswerden.

Der Hinweis wird in der Einstellungs-App deaktiviert, indem man zuerst auf „Start, Einstellungen“ klickt, dann zum Bereich „System“ wechselt und hier die Unter-Rubrik „Benachrichtigungen und Aktionen“ öffnet.

Auf der rechten Seite wird jetzt die Überschrift „Benachrichtigungen dieser Apps anzeigen“ gesucht. Darunter sollte sich auch die App „Office laden“ finden – mitsamt einem Schalter, über den sich die entsprechenden Hinweise ganz einfach abschalten lassen.

office-logo




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.