Neben jeder Menge neuer Multitasking-Fähigkeiten kann das iPhone mit iOS 9 auch besser auf die Stimme seines Nutzers hören. Denn jetzt lässt sich das „Hey Siri“ trainieren.

Um die Funktion aufzusetzen, tippt man auf „Einstellungen, Allgemein, Siri“ und schaltet hier die Option „›Hey Siri‹ erlauben“ ein. Damit wird ein Stimmtraining gestartet, sodass das System die Stimme des Nutzers erlernt.

Dabei muss man drei Mal „Hey Siri“ sagen, und im Anschluss jeweils einen Befehl, wie zum Beispiel „Hey Siri, wie ist das Wetter heute?“ oder „Hey Siri, ich bin’s.“

Anschließend ist das Apple-Gerät darauf programmiert, nur auf die Stimme des richtigen Nutzers zu reagieren. Das bedeutet: Nur diese Person kann Siri per Zuruf nutzen.

ios9-hey-siri-zulassen