Wer gelegentlich im Windows Store surft und kostenlose sowie bezahlte Apps lädt, bei dem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man auch mal unbeabsichtigt, also versehentlich, auf den Kaufen-Button klickt, obwohl man das gar nicht wollte.

Damit das nicht passiert, gibt’s im Windows Store eine Sicherheits-Einstellung, die man per Klick aktivieren kann. Und das geht so:

  1. Als Erstes prüft man, ob es ein Update für die Store-App gibt. Dazu im Store auf das eigene Profil-Bild und dann auf „Downloads und Updates“ klicken. Jetzt auf den Button „Nach Updates prüfen“ klicken.
  2. Nun wird auf das Profil-Bild und dann auf „Einstellungen“ geklickt. Hier findet sich die Option „Anmeldung für den Einkauf“, deren Schalter eingeschaltet sein sollte.

So wird vor jedem Einkauf, der Geld kostet, nochmals das Kennwort abgefragt.

win10-store-kennwort-einkauf