Bei der Arbeit hat man oft nicht nur ein Dokument, sondern gleich mehrere in Word geöffnet. Da kann es eine Weile dauern, bis man manuell das richtige Fenster gefunden hat, wenn man zwischen ihnen umschaltet. Hier zwei Wege, mit denen das Umschalten zwischen Dokument-Fenstern schneller klappt.

  • Lösung 1: Per Menüleiste
    Für die erste Variante wird zunächst irgendein Word-Fenster fokussiert, sodass oben am Mac die Menüleiste von Word angezeigt wird. Jetzt auf das „Fenster“-Menü klicken, hier werden unten alle offenen Dokumente aufgelistet. Klickt man eine Datei an, zeigt Word das zugehörige Fenster im Vordergrund an.
  • Lösung 2: Per Dock
    Arbeitet man gerade in einem anderen Programm, steht die Menüleiste natürlich nicht zur Verfügung. Hier hilft ein Rechtsklick auf das Dock-Symbol von Word. Ähnlich wie im „Fenster“-Menü werden auch hier alle geöffneten Dokumente als Liste angezeigt.

word-mac-fenster-umschalten