Zum Zugriff auf das Netzwerk am Arbeitsplatz und für bessere Privatsphäre bietet sich ein Proxy-Server an. In Windows 10 lässt er sich mit wenigen Klicks einrichten.

Dazu verwendet man am besten die Einstellungs-App:

  1. Zuerst auf Start, Einstellungen klicken.
  2. Jetzt zum Bereich Netzwerk und Internet wechseln.
  3. Auf der linken Seite Proxy anklicken.
  4. Rechts findet sich die Überschrift Manuelle Proxyeinrichtung. Darunter den Schalter Proxyserver verwenden auf Ein stellen.
  5. Dann noch die Adresse und den Port eintragen.
  6. Per Klick auf Speichern wird die Änderung aktiv.

win10-einstellungen-netzwerk-proxy