Zum Ausdrucken eines Textes auf farbigem Papier kann man einfach ein Blatt in der gewünschten Farbe in den Drucker legen. Bei Hintergrund-Bildern ist die Sache nicht ganz so einfach. Wir zeigen, wie man am besten vorgeht.

Als Erstes öffnet man die Word-Datei, die einen Hintergrund erhalten soll. Jetzt zum Tab Entwurf wechseln und im Bereich Seitenhintergrund auf das Klappfeld Seitenfarbe klicken. Unter der Farbpalette ist ein Eintrag Fülleffekte zu sehen, den man aufruft.

Dann zum Tab Grafik umschalten und auf den Button Grafik auswählen… klicken. Nun kann das Bild entweder von der eigenen Festplatte oder aus dem Internet geladen werden. Ist das Bild zu klein, wird es von Word automatisch gekachelt.

word-seite-hintergrund-bild