In Windows lässt sich festlegen, nach welcher Zeit der Monitor abgeschaltet wird, wenn man inaktiv war. Allerdings gibt es keine Option, um den Bildschirm direkt beim Sperren des Benutzerkontos auszuschalten. Es sei denn, man nutzt ein kostenloses Tool.

Mit MpowerSaver wird der eingebaute oder externe Monitor direkt beim Sperren des Bildschirms ausgeschaltet. Außerdem lässt sich auch ein Zeitplan einstellen, wann das System herunterfahren, neu starten, in den Standby schalten oder in den Ruhezustand schalten will.

Eine Installation des Tools ist nicht nötig – nach dem Herunterladen genügt ein Doppelklick zum Start. Nun erscheint im Infobereich der Taskleiste (unten rechts) ein neues Symbol, über das der Nutzer auf das Tool zugreifen kann. Ab sofort wird der Monitor immer sofort schwarz, wenn man Windows sperrt.

Gratis-Download: MpowerSaver

mpowersaver