Wie stark ein WLAN-Signal auch ist – eine Verbindung per Netzwerk-Kabel ist auf alle Fälle schneller. Wenn Windows Daten aber dennoch über die drahtlose Verbindung sendet und empfängt, lässt sich der Treiber so einstellen, dass bei bestehender Kabel-Verbindung das WLAN abgestellt wird.

Dazu klickt man zunächst mit der rechten Maus-Taste auf den Start-Button und wählt dann im Menü den Geräte-Manager aus. Nun den Abschnitt Netzwerk-Adapter öffnen und dort doppelt auf den WLAN-Adapter klicken.

Im daraufhin geöffneten Dialog wechselt man zum Tab Erweitert, um dann in der Liste die Zeile Disable Upon Wired Connect zu markieren. Jetzt rechts den Wert von Disabled auf Enabled umstellen. Zum Schluss noch mit OK bestätigen, fertig!

wlan-bei-ethernet-verbindung-abschalten