Wer besonders schnellen Zugriff auf ein bestimmtes Programm braucht, kann es entweder im Start-Menü als Kachel anheften oder direkt in der Task-Leiste platzieren. Noch schneller geht es, wenn man die Anwendung per Tastatur startet.

In Windows 10 lassen sich Tasten-Kombinationen nur über einen Umweg hinterlegen. Und das geht wie folgt:

  1. Zuerst klickt man auf den Start-Button und sucht den Eintrag für das Programm heraus, das mit einem Tasten-Kürzel ausgestattet werden soll.
  2. Jetzt mit der rechten Maus-Taste darauf klicken.
  3. Nun auf den Eintrag Mehr zeigen und im Unter-Menü auf Speicherort öffnen klicken.
  4. Ein Explorer-Fenster erscheint. Hier erneut auf die Verknüpfung zu dem betreffenden Programm mit der rechten Maus-Taste klicken.
  5. Nach Aufruf der Eigenschaften ist dort auch ein Feld Tasten-Kombinationen sichtbar.
  6. Zuerst in dieses Feld klicken, dann die gewünschte Tasten-Kombination drücken.
  7. Zum Schluss wird sie noch gespeichert, dazu unten auf OK klicken.

win10-programm-per-tastenkombination-starten