Eine der praktischsten neuen Funktionen in Windows 10 sind die virtuellen Desktops. Andere Systeme kennen die ja schon länger. Noch praktischer werden virtuelle Desktops, wenn man ein Dokument bearbeiten und dazu direkt einen neuen Desktop anlegen kann.

Mit einem Trick ist genau das möglich. Wir zeigen, wie man vorgeht:

  1. Als Erstes das kleine Zusatz-Programm VDesk laden.
  2. Jetzt auf eine freie Stelle des Download-Ordners klicken und im Menü den Eintrag Eingabe-Aufforderung hier öffnen aufrufen.
  3. Als Nächstes vdesk -install [Enter] eintippen.

Ab sofort kann man auf eine beliebige Datei rechts-klicken und kann sie dann auf einem neuen virtuellen Desktop bearbeiten.

GRATIS-Download: VDesk für Windows 10

win10-vdesk-in-neuem-virtuellen-desktop-oeffnen