Jedes Drahtlos-Netzwerk, mit dem man sich mit dem Notebook verbindet, landet in einem Speicher. Mit der Zeit wird diese Liste bekannter Netzwerke ziemlich lang. Dann ist Ausdünnen angesagt.

In Windows 10 lassen sich Netzwerke über die Einstellungen entfernen: Nach Klicks auf Start, Einstellungen, Netzwerk und Internet, WLAN folgt rechts ein Klick auf Bekannte Netzwerke verwalten. In der Liste markiert man nun die Einträge, die verschwinden sollen. Dann auf Nicht speichern klicken, fertig.

Am Mac sind Klicks auf System-Einstellungen, Netzwerk, WLAN nötig. Dort die Weiteren Optionen … aufrufen und in der Liste bei gedrückter [Cmd]-Taste die Einträge markieren, die gelöscht werden. Anschließend darunter auf den Minus-Button klicken.

wlan-vergessen