Das kostenlose Notiz-Programm OneNote ist wie geschaffen für die Erfassung von Notizen. Das geht schneller als auf Papier, denn später stehen die Notizen nicht nur auf dem Quell-Gerät zur Verfügung, sondern an jedem Computer, Tablet und Handy, an denen das gleiche Microsoft-Konto genutzt wird. Mit einem Stift können Notizen sogar per Touch gemacht werden – auf Wunsch auch auf liniertem Papier.

In der Windows 10-App von OneNote lässt sich die Lineatur nach Belieben ein- und ausschalten und bei Bedarf auch ändern. Dazu die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zunächst das gewünschte OneNote-Notizbuch öffnen.
  2. Jetzt oben im Menü zum Bereich Ansicht umschalten.
  3. Hier folgt ein Klick auf den Eintrag Hilfslinien.
  4. In diesem Menü stehen nun verschiedene Größen für liniertes und kariertes Schreib-Papier zur Verfügung, die sich per Klick auf die aktuelle Notiz-Seite anwenden lassen.

onenote-hilfslinien