Eine Karte mit dem eigenen Namen in schickem Design – das ist keine Kunst, sondern echtes Handwerk. So etwas lässt sich leicht erstellen, zum Beispiel mit der kostenlosen Bild-Bearbeitung GIMP (www.gimp.org).

  1. Zuerst wird ein neues Bild angelegt.
  2. Darin dann das Text-Werkzeug aktivieren.
  3. Jetzt auf der Zeichen-Fläche ein Text-Feld aufziehen.
  4. Nun den gewünschten Namen eingeben.
  5. Danach wird die Schrift vergrößert und bei Bedarf über die Schriften-Liste auch eine andere Schrift-Art ausgewählt.
  6. Nun die Ebene unsichtbar machen, indem in der Ebenen-Liste auf das Auge geklickt wird.
  7. Dann eine neue, transparente Ebene erzeugen, in der anschließend ein Farb-Verlauf erstellt wird.
  8. Nun mit der rechten Maustaste auf die Text-Ebene klicken und eine Auswahl aus dem Alpha-Kanal erstellen.
  9. Schließlich wird die Auswahl auf den Farb-Verlauf angewendet. Dazu mit der rechten Maustaste auf die zugehörige Ebene klicken und eine Ebenen-Maske hinzufügen.
  10. Im Dialog für die neue Maske dann noch den Eintrag Auswahl markieren.

gimp-schrift-farbverlauf