Wer viel mit Word arbeitet und darin Dokumente formatiert, kann jede Menge Zeit sparen. Das klappt, wenn vermehrt die Tastatur zum Einsatz kommt. Denn Formatierungen lassen sich auch über die Tastatur anwenden. Wir stellen 5 wichtige Kürzel vor.

Alle diese Tastatur-Tricks haben eines gemeinsam: Sie werden durch Drücken der [Strg]-Taste gemeinsam mit einem der Buchstaben von A bis E ausgelöst. Was jedes Kürzel genau zur Folge hat, steht hier:

  • Mit [Strg]+[A] wird der gesamte Inhalt des Dokuments markiert, inklusive Text, Bildern, Tabellen und sonstigen Elementen.
  • Wer den Cursor in einen Absatz stellt und dann [Strg]+[B] drückt, ändert die Ausrichtung auf Blocksatz. Danach ist der Text sowohl links- als auch rechtsbündig.
  • Zum Kopieren eines Fotos oder Texts wird das gewünschte Element zunächst ausgewählt und dann [Strg]+[C] gedrückt. Dabei steht „C“ für das englische „Copy“.
  • Soll die Schriftart eines markierten Texts geändert werden, steht dafür [Strg]+[D]
  • Ähnlich wie beim Blocksatz lässt sich ein Absatz mit [Strg]+[E] auch in die Mitte schieben, also zentrieren.