Wer auf seinem PC kein Microsoft Office installiert hat, kann trotzdem Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen editieren. Das geht über die Google-Cloud. Mit einer Chrome-Erweiterung klappt die Integration noch einfacher.

Sollen Word-, Excel- und weitere Office-Dokumente leichter mit Google Docs zu öffnen sein, die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zunächst Google Chrome starten.
  2. Jetzt den Chrome Web Store laden.
  3. Hier die Erweiterung Office Online hinzufügen.
  4. Nach der Installation des Add-Ons genügt es, Office-Dateien ins Chrome-Fenster zu ziehen, um diese zu bearbeiten.

https://chrome.google.com/webstore/detail/office-editing-for-docs-s/gbkeegbaiigmenfmjfclcdgdpimamgkj?hl=de