Wer im Internet sicher unterwegs sein möchte und das, ohne sich Dutzende Passwörter zu merken, sollte einen Passwort-Manager einsetzen. LastPass integriert sich zum Beispiel gut in alle bekannten Browser. Bei Safari kann es aber Probleme geben.

Denn nach dem Start des Browsers führt der erste Klick auf das LastPass-Symbol oben in der Leiste dazu, dass ungefragt die LastPass-Leiste eingeblendet wird. Das stört nicht nur optisch, sondern braucht auch zu viel Platz.

Wer die LastPass-Leiste wieder loswerden will, muss nach ihrem Erscheinen oben im Safari-Menü auf Darstellung, LastPass Menü-Leiste ausblenden klicken. Leider wirkt dies aber nur, bis Safari komplett beendet wird.