In Windows XP und Vista hat der Nutzer über die Schnellstart-Leiste einfachen Zugriff auf besonders häufig benötigte Programme, Dateien und Ordner. Kaum einer weiß: Diese Leiste gibt es auch in Windows 10 noch. Sie muss nur manuell aktiviert werden.

Dazu als Erstes mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Task-Leiste klicken. Dann auf Symbolleisten, Neue Symbolleiste klicken. Jetzt den Ordner C:\Users\Beispiel\AppData\ Roaming\Microsoft\ Internet Explorer\Quick Launch heraussuchen.

Neben dem Info-Bereich unten rechts erscheint nun die neue Leiste. Die Position lässt sich an das Aussehen früherer Windows-Versionen anpassen, indem die Verriegelung über das Kontext-Menü aufgehoben und die Leiste dann an die gewünschte Stelle verschoben wird.