Wenn Firefox beim Start offene Tabs wiederherstellen soll, werden die Seiten normal erst beim Anklicken geladen. Dadurch startet der Browser schneller. Wer immer sofort alle Tabs laden will, schaltet die Funktion ab.

Das sofortige Laden der Tabs funktioniert nur dann, wenn Firefox sich die Sitzung überhaupt merkt. Das kann man durch Aufruf der Adresse about:preferences erreichen, indem unter Allgemein bei Wenn Firefox gestartet wird die Option Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen ausgewählt wird.

Durch Aufruf von about:config wird jetzt nach der Einstellung browser.sessionrestore.restore_on_demand gesucht. Per Klick wird diese Option von True auf False geändert. Beim nächsten Firefox-Start stellt das Programm sofort alle zuvor offenen Website-Tabs wieder her.