Damit wichtige Dokumente und Fotos nicht verloren gehen, sollte man regelmäßig eine Sicherung des Handys durchführen. Das funktioniert zum Beispiel über iTunes, wenn das Gerät per WLAN oder USB-Kabel verbunden ist. Damit auch Passwörter gesichert werden, verschlüsselt iTunes das Back-up. Welches Passwort dafür genutzt wird, lässt sich ändern.

  1. Als Erstes wird dazu iTunes gestartet.
  2. Jetzt das iPhone auswählen. Dazu muss es entweder per USB-Kabel angeschlossen oder per WLAN verbunden und WLAN-Sync aktiviert sein.
  3. Nun zum Bereich Übersicht, Backups navigieren.
  4. Bei Dieser Computer wird dann auf den Button Passwort ändern … geklickt.
  5. Danach das gewünschte neue Passwort eintippen, fertig.