UWP-Apps, die man aus dem Store von Windows 10 installiert hat, erscheinen nicht in der System-Steuerung und können folglich auch nicht dort entfernt werden. Windows bietet dem Nutzer zwei Wege an, um solche Apps wieder loszuwerden.

Die erste Variante führt über die Einstellungen: Auf Start, Einstellungen, System klicken, dann zum Bereich Apps & Features wechseln. In der Liste wird dann die App herausgesucht, die entfernt werden soll. Per Klick darauf erscheint unter anderem auch die Entfernen-Option.

Noch einfacher lassen sich UWP-Apps direkt über das Start-Menü von Windows 10 löschen. Hier einfach in der Liste der Apps den zugehörigen Eintrag suchen und ihn dann mit der rechten Maustaste anklicken. Im Kontext-Menü, das daraufhin erscheint, lässt sich die jeweilige App sofort löschen.