Wird ein zu druckendes Dokument aus der Druck-Warteschlange von Windows entfernt, stört das den Drucker oft nicht sonderlich – er druckt einfach weiter. Lästig, aber meist nicht zu ändern. Mit einem Trick kann der Auftrag direkt beim Drucker gelöscht werden.

Hier die nötigen Schritte, um einen Druck-Auftrag außerhalb von Windows von dem Gerät zu entfernen:

  1. Als Erstes sollte man das Drucker-Kabel abziehen.
  2. Jetzt wird der Drucker ausgeschaltet.
  3. Dann 10 Minuten warten.
  4. Nachdem er wieder eingeschaltet wurde, sollte die Druck-Warteschlange leer sein.
  5. Nun noch warten, bis der Drucker sich korrekt initialisiert hat, und dann das Kabel zum PC wieder anstecken.