Wer unterwegs Interviews oder Ideen festhalten oder auch Briefe diktieren will, braucht dazu kein eigenes Diktiergerät. Das eigene Android-Handy reicht dazu völlig aus.

Möglich macht dies eine kostenlose App. Sie kann Sound-Dateien in verschiedenen Dateitypen speichern, nämlich MP3, MP4, WAV und 3GP.

Wie lang eine solche Aufnahme sein darf, hängt dabei nur von der Speicher-Kapazität des mobilen Geräts ab – die App selbst stellt kein Limit auf. Nach der Aufnahme kann die Datei über die App versendet, archiviert oder direkt unterwegs abgespielt werden. Und auch eine praktische Sortier-Funktion ist mit an Bord.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.splendapps.vox&hl=de