Manchmal, wenn man sich am PC einen Film ansieht, kann man nicht verstehen, was gesagt wird – etwa, wenn der Film nicht auf Deutsch war. Für solche Fälle gibt es Untertitel. Im Internet sind Untertitel für viele Serien und Filme zu haben.

Untertitel haben meist das SRT-Format und die gleichnamige Dateiendung. Untertitel finden sich am einfachsten, indem bei Google oder Bing der Name der TV-Sendung oder des Films und das Wort „Untertitel“ eingegeben werden. Hier finden sich oft Verweise auf Seiten wie www.opensubtitles.org.

Aber Achtung! Dabei am besten nicht auf Werbung oder bezahlte Angebote hereinfallen. Zudem nach dem Download einer Untertitel-Datei immer manuell nachsehen, ob diese auch wirklich die Endung .srt hat. Dazu im Explorer oder Finder auf Eigenschaften bzw. Informationen klicken.