fbpx
schieb.de > Tipps > Den Facebook Messenger umgehen

Den Facebook Messenger umgehen

31.08.2017 | Von Jörg Schieb

Tipps

Wer auf dem Smartphone über Facebook mit Freunden chatten möchte, kommt um die zusätzliche Messenger-App nicht herum. Falsch gedacht! Mit einem einfachen Trick kann man die Zwangsinstallation des Facebook Messenger umgehen und trotzdem alle Funktionen im Chat nutzen.

Damit dieses Vorgehen funktioniert, ist es wichtig, dass die Facebook-Messenger App nicht auf dem Smartphone installiert ist. Öffnen Sie jetzt den Internet-Browser Ihrer Wahl und rufen die Seite m.facebook.com auf. Das “m.” leitet in diesem Fall auf die mobile Ansicht der Facebook-Seite weiter. Wenn Sie sich mit Ihrem Account anmelden, können Sie Facebook zunächst genau wie über die App nutzen.

Um nun zu verhindern, dass Facebook Sie zur Installation des Messengers in den App-Store weiterleitet, sobald Sie den Reiter Nachrichten antippen, befolgen Sie folgende Schritte:

  • öffnen Sie das Menü des Browsers in der rechten oberen Ecke
  • setzen Sie beim Punkt Desktopansicht anfordern einen Haken

Nun wird die Seite so dargestellt, als wenn sie an einem Laptop geworden wäre. Wenn Sie jetzt auf Nachrichten tippen, werden wie gewohnt die Chat-Fenster Ihrer Kontakte angezeigt.

Haben Sie den Chat beendet und möchten wieder in die normale, mobile Ansicht wechseln, öffnen Sie einfach erneut das Browser-Menü und entfernen den Haken bei Desktopansicht. Facebook wird nun wieder in der mobilen Variante angezeigt.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.